Fotografie für Ihre Website

Die Qualität der Fotos ist wichtig

Eine Website soll einen guten Eindruck machen. Während gut gemachte Fotos das fördern oder gar unterstreichen, können suboptimale Fotos dieses Vorhaben komplett torpedieren.

Es gibt besondere Ansprüche, die ein Foto für eine Website erfüllen muss. Was benötigt wird, sind Marketing-Fotos, die im Unterbewusstsein der Kunden einen positiven Eindruck hinterlassen. Die Anforderungen dafür sind sehr spezifisch und unterscheiden sich zum Beispiel maßgeblich von den Anforderungen an der Hochzeitsfotografie.

Wenn Sie uns im Rahmen eines gemeinsamen Website-Projektes beauftragen, wird dadurch das perfekte Zusammenspiel von Design, Programmierung und Fotografie erreicht.

Fürs Fotoshooting kommen wir mit unserem mobilen Fotostudio zum Kunden vor Ort. Der Aufbau des Fotostudios dauert je nach Setup zwischen 30 bis 40 Minuten.

Feedback-Schleifen

Passend zum maßgeschneiderten Konzept Ihrer Website sollten auch die Fotos dazu stimmig sein und sich ganz natürlich in die Website einfügen können. Viele Feedback-Schleifen und Iterationszyklen können im Web-Design die Qualität enorm erhöhen - darauf setzen wir auch bei der Fotografie.

Denn die Fotos auf Ihrer Website werden eine lange Zeit in Verwendung sein. Und so sorgen wir dafür, dass die Bilder auch wirklich passen und Sie nicht jahrelang mit Kompromissen leben müssen.

Schon während des Fotoshootings können die Bilder sofort am Notebook angesehen und besprochen werden. Durch diese zusätzliche sofortige Rückmeldung erhöht sich die Qualität der Fotos erfahrungsgemäß massiv.

Eine ordentliche digitale Nachbearbeitung und eine nach Absprache passende Retusche geben den Fotos den letzten Feinschliff.

Menschen fotografieren

Neben der Produkt-, Außen- oder Innenraumfotografie ist im Bereich der Marketing-Fotografie je nach Szenario natürlich das Fotografieren von Menschen ein sehr häufiger Anwendungsfall.

Die meisten Menschen lassen sich nicht gerne fotografieren. Neben Unsicherheit und Verspanntheit haben viele die Angst, kein natürliches Lächeln hervorbringen zu können. Diese Verunsicherung ist häufig nicht die Ausnahme sondern die Regel.

Gerade wenn sich der Mensch vor der Kamera unwohl fühlt, merkt man das auf den Fotos. Deswegen ist Geduld, Vertrauen und Kreativität gefordert. Wir gehen beim Fotoshooting auf das Model ein, lernen es in Ruhe kennen und probieren viele verschiedene Dinge aus. Jeder Mensch ist anders und so können unterschiedliche Tricks zum Erfolg führen.