Webdesgin
&
Website-Erstellung

Wir setzen Ihre neue Website um

Als Web-Design-Agentur sind wir Ihr Partner bei der Umsetzung Ihrer neuen Website.

Wir beginnen Ihr Projekt mit individueller Beratung, Analyse und Konzeption. Bei Breitschopf unterstützen wir Sie vom Start weg bis zur fertigen Umsetzung. Und auf Wunsch auch darüber hinaus.

Anspruchsvolles Design mit höchster technischer Qualität - das ist stets unser Auftrag bei Breitschopf.

Haben Sie Fragen? Wir stehen Ihnen für ein kostenloses und unverbindliches Erstgespräch in Wien oder Niederösterreich zur Verfügung.

Website Referenzprojekt

Was wir bieten:

Webdesign

Ansprechendes Design

Grafik und Layout

SEO

Webdesign

Ansprechendes Design

Grafik und Layout

SEO

Beratung

Proaktive Beratung

Texterstellung

Online-Marketing

Beratung

Proaktive Beratung

Texterstellung

Online-Marketing

Saubere Technik

Optimierung für Google

Schnelle Performance

Hohe Sicherheit

Saubere Technik

Optimierung für Google

Schnelle Performance

Hohe Sicherheit
 

Welche Ziele möchte ich mit meiner Website erreichen?

Was sind die Ziele, die Sie mit Ihrer neuen Website erreichen wollen?

Bevor man sich überlegt, was eine gute Website ausmacht, sollte man sich Gedanken über die Ziele machen. Wollen Sie die Website nur, weil es obligatorisch ist? Das ist vielleicht ein Fehler, denn Ihre Website kann mehr.

Bei Unternehmens-Websites geht es häufig um folgende Ziele:

  • Überzeugende Präsentation des Unternehmens
  • Dem Unternehmen ein gutes und vertrauenserweckendes Image verleihen
  • Die eigene “Marke” steigern, sogenanntes Branding
  • Mehr Bekanntheit erlangen
  • Kunden vom Unternehmen überzeugen
  • Dienstleistungen und Produkte anpreisen
  • Informationen über das Unternehmen und deren Dienstleistungen bzw. Produkte bereitstellen
  • Kunden von den Dienstleistungen bzw. Produkten überzeugen
  • Webbesucher zu zahlenden Kunden konvertieren
  • Umsatz und Gewinn durch online gewonnene Kunden steigern

Bei Breitschopf sorgen wir dafür, dass wir Ihre Ziele während des gesamten Website-Projektes immer im Blick behalten!

Was macht eine gute Website aus und wie wird das bei Breitschopf umgesetzt?

Hier folgen nun einige der wichtigsten Facetten betreffend guter Websites:

Design

Das ist klar. Modernes und ansprechendes Design sorgt für einen positiven Eindruck bei Ihren Webbesuchern.

Bei Breitschopf achten wir besonders auf Layout und Design. Wir haben modernes Design und diverse Stile mit Leidenschaft studiert und verfolgen ständig neue Trends, um immer “State of the Art” zu sein.

Je nach Zweck einer Website sind verschiedene Stile angebracht. Unternehmens-Websiten sollten möglichst ansprechend gestaltet sein und eine gewisse Eleganz oder Sympathie ausstrahlen. Deswegen arbeiten wir je nach Stil bewusst mit Whitespace und achten auf die richtigen Abstände und Proportionen. Unscheinbar, aber das ist eines der Geheimnisse von gutem Design.

Wir verwenden keine fertig gekauften Webdesign-Vorlagen. Bei Breitschopf können Sie sich sicher sein, dass wir den richtigen Stil für Ihre Website finden und Ihre Website individuell nach Maß und Ihren Wünschen gestalten.

Logo und Grafikbearbeitung

Fotografie

Eine hohe Fotoqualität ist wichtig. Fotos auf der Website sollten hochwertige Marketing-Fotos sein. Diese haben besondere Anforderungen und werfen ein positives Image auf Ihr Unternehmen.

Beauftragen Sie einen externen Fotografen, stehen wir gerne zur Abstimmung zur Verfügung, damit die Fotos sich gut in Ihre Website integrieren lassen.

Ebenso haben Sie die Möglichkeit, uns für Fotoshootings zu beauftragen. Dabei kommen wir mit unserem mobilen Fotostudio zu Ihrer Wunschlocation vor Ort.

Website-Fotografie

Darüber hinaus haben wir Zugriff auf ausgezeichnete Stock Fotos. Gerne sind wir hier bei der Auswahl behilflich.

Portrait für eine Homepage - Fotografie- Beispiel
Fotograf: Breitschopf
Hero-Foto für eine Homepage - Fotografie- Beispiel
Fotograf: Breitschopf
Weiteres Portrait für eine Homepage - Fotografie- Beispiel
Fotograf: Breitschopf

Benutzerfreundlichkeit

Viele Webbesucher verlassen Websites schnell wieder, wenn diese nicht gut und schnell bedienbar sind.

Eine einfache und übersichtliche Navigation ist hier das Um und Auf. Bei Breitschopf achten wir stets darauf, dass Ihre Menüführung intuitiv verständlich und die Navigation immer schnell erreichbar ist.
 

Animationen - Segen oder Fluch?

Animationen auf Websites können sehr schön und aufregend sein. Ein Teil der Besucher reagiert allerdings sensibel auf zu schnelle oder ausufernde Animationen. Daher achten wir darauf, diese nur selten oder dezent anzuwenden, um allen Webbesuchern ein schönes Nutzererlebnis auf Ihrer Website zu ermöglichen.

Kompatibilität auf allen Gerätegrößen

Websites sollten auf allen Displaygrößen angepasst dargestellt sein. Egal ob Desktop, Smartphone oder Tablet.

Um das zu erreichen, wird Responsive Design verwendet, bei dem sich das Design an die Bildschirmbreite anpasst. Das ist mittlerweile Standard im Webdesign und bei Breitschopf sorgen wir für die optimale Umsetzung.
 

“Mobile First” versus “Both First”

Ein mittlerweile überholter Trend ist der “Mobile First”-Ansatz, bei der das Smartphone-Design höhere Priorität als das Desktop-Design genießt. Für SEO ist die mobile Ansicht besonders wichtig, trotzdem ist der Desktop spätestens seit den neuesten Google-Updates (Stichwort “User Signals”) gleichermaßen wichtig. Daher bekommt bei Breitschopf auch die Desktop-Ansicht eine ebenso große Aufmerksamkeit.

Suchmaschinen-Optimierung

Die schönste Website ist nicht hilfreich, wenn sie von niemandem gefunden wird.

Um mehr Webbesucher zu bekommen, ist neben dem Online-Marketing die Suchmaschinenoptimierung das Maß aller Dinge. Damit Sie auf Google auch gefunden werden.

In der Suchmaschinenoptimierung (abgekürzt mit SEO) gibt es viele Faktoren, die zu berücksichtigen sind.

Eines vorweg - Sie müssen darin kein Experte sein. Wir übernehmen das gerne für Sie. Falls Sie Interesse haben, gibt es hier dennoch einen Auszug der wichtigsten Faktoren:

  • Registrierung und Einrichtung bei mindestens 2 der 4 bedeutendsten Google-Services für Websites
  • Die richtige Strategie der Inhaltsstrukturierung passend zu den Suchwörtern bzw. Keywords
  • Vermeidung von One-Page-Websites (also Websites, die hauptsächlich nur aus einer einzigen Seite bestehen)
  • Für Besucher nützlicher und hilfreicher Inhalt, der dafür sorgt, dass diese länger auf der Website verweilen (Stichwort “User Signals”, besonders wichtig)
  • Schnelle Performance (dank guter Technik)
  • Verwendung eines aussagekräftigen Pfades in der Linkadresse, häufig “slug” genannt
  • Richtige Verwendung von „lazy loading“
  • Verwendung von passenden Bild-Dateinamen
  • Bildoptimierungen (Webp-Dateiformat inklusive Fallback-Lösung, für die Performance)
  • das SVG-Format für geeignete Logos verwenden (Performance)
  • Verwenden von aussagekräftigen „alt“-Tags bei Bildern
  • Verwendung des Canoncial-Tags
  • Verwendung von Social-Media-Tags
  • Meta-Descripten und Meta-Titel der Website
  • Richtiger schemantischer Aufbau der Inhalte
  • Vermeiden Sie veralteten Code wie z.B. “jQuery” (Performance)
  • Vermeiden Sie wenn möglich die Verwendung vom CSS-Framework “Bootstrap 4” (Performance)
  • Bestimmtes CSS (z.B. “background-image: url”) für initiale Inhalte im HTML-Dokument anführen statt in einer separaten CSS-Datei, um die kritische Kette zu verkürzen (Performance)
Website Qualitätsbewertung

Das ist der Teil von SEO, der die Website an sich betrifft. Wir kümmern uns um diesen Teil für Sie und setzen das alles optimal für Sie um.

Wir wollen es nicht zu kompliziert machen. Aber SEO ist ein breites Gebiet, und abseits der Website gibt es noch andere SEO-Rubriken, für die Sie uns optional beauftragen können. Näheres dazu erfahren Sie gerne in einem kostenlosen Erstgespräch.

Bei Breitschopf können Sie sich sicher sein. Wir verfolgen regelmäßig die Google-Updates und beschäftigen uns laufend mit aktuellen Trends zum Thema SEO, um für Sie das Optimum heraus zu holen.

Wie kann ich online mehr Kunden gewinnen?

Die passende Website kann vor allem in Verbindung mit dem für Sie maßgeschneiderten Online-Marketing zu großen Erfolgen führen.

Online-Marketing

Neben SEO gibt es im Online-Marketing noch zahlreiche andere Instrumente - wie Google Ads oder Facebook Ads. Je nach Zielgruppe, Art und Weise Ihres Angebotes können wir eine auf Ihren Bedarf zugeschnittene Marketing-Kampagne ausarbeiten und betreuen.

Die gemeinsame Optimierung von Website und Online-Marketing erzielt dabei große Synergie-Effekte. So können Sie mit Ihrem Werbe-Budget mit weniger Geld mehr erreichen.

Wie kann ich selbst als Auftraggeber die Qualität einer Website bewerten?

Wenn man nicht gerade ein Fachmann im Bereich Webdesign ist, dann ist es nicht immer leicht die Qualität der eigenen Website einzuordnen. Daher folgen nun einige Tipps.

Aber eines vorweg. Wenn Sie die Technik scheuen, müssen Sie sich damit nicht auseinander setzen. Im Rahmen Ihres Projektes kümmern wir uns darum und übernehmen das für Sie.

Tipps zum Website-Selbstcheck

  • Lassen Sie eine Analyse Ihrer Website auf der Google-Site web.dev durchführen und vergleichen Sie die Werte mit den Werten der Websites Ihrer Mitbewerber.
  • Messen Sie die Performance Ihrer Website auf Google Pagespeed Insights  und vergleichen Sie ebenso die Messergebnisse für Mobil und Desktop mit den Homepages Ihrer Mitbewerber.
  • Machen Sie einen Smartphone-Test auf search.google.com/test/mobile-friendly.
  • Schauen Sie sich Ihre Website auch mit einer Auflösung von 4K an. Falls kein 4K-Monitor zur Hand ist, fragen Sie Freunde oder Bekannte, ob diese ein Notebook oder einen Desktop-Computer mit 4K besitzen. Unscharfe Logos oder Grafiken auf 4K-Monitoren sind nicht notwendig und können vermieden werden.
Checkliste zur Überprüfung der Qualität

Was ist ein CMS?

CMS steht für „Content Management System“ und ermöglicht es, Texte und Inhalte einer Website ohne Programmierkenntnisse selbst zu ändern. Die Möglichkeit Texte selbst zu ändern sollte Ihre Website auf jeden Fall haben, sonst sind Sie bei jeder kleinen Textänderung von einem Programmierer abhängig. 

Welches CMS ist empfehlenswert?

Wieso wir WordPress nicht präferieren

Viele setzen auf WordPress, wieso nicht wir?

Bei WordPress kommen in der Praxis viele diverse Drittanbieter-Plugins gleichzeitig zum Einsatz. Manche dieser Plugins sind bei regelmäßigen Updates gelegentlich nicht mehr kompatibel zueinander und können Konflikte verursachen.

Noch wesentlicher - WordPress hat eine offene Verzeichnisstruktur. Diese bietet eine Angriffsfläche für Sicherheitslöcher.

Unter anderem wegen der hier aufgeführten Nachteile ist unserer Ansicht nach die Verwendung von WordPress nicht zu präferieren.

Wir verwenden Laravel

Das CMS von Breitschopf baut auf Laravel auf.

Es handelt sich dabei um ein bewährtes Framework, welches sich in den vergangenen Jahren mit Sicherheit und geringen Wartungskosten auszeichnen konnte.

Laravel hat eine geschlossene Verzeichnisstruktur und der technische Aufbau ist so sicher gestaltet, dass Laravel sogar in der Payment-Industrie erfolgreich zum Einsatz kommt.

Sie haben individuelle Anforderungen?

Egal ob z.B. eine Anbindung zur Makler-Software “Justimmo” oder einem Buchungskalender wie “Timify” benötigt wird, dank der Power von Laravel ist unser CMS wartungsfreundlich und kostengünstig erweiterbar.